Gewinn des Serviceideenwettbewerbs 2015

12314563_10153401687052858_659150199414305650_o

Unter allen rund 200 Best Western Hotels in Deutschland sowie Luxemburg konnte das BEST WESTERN PLUS Hotel Bautzen in diesem Jahr den Serviceideenwettbewerb 2015 für sich entscheiden. Die Bemühungen der Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit wurden damit belohnt. Täglich und rund um die Uhr richten die Mitarbeiter des BEST WESTERN PLUS Hotels Bautzen ihre Tätigkeiten an den Wünschen der Gäste aus, haben stets ein offenes Ohr für ihre Gäste sowie leben und verbessern die Servicequalität im Hotel. „Welterfahrene Kunden und Gäste haben hohe Ansprüche. Sie erwarten einen Erlebnismehrwert, der ihre Reise- oder Produktentscheidung rechtfertigt. Wer seine Servicequalität im Wettbewerb verbessert, positioniert sich stärker gegenüber Mitbewerbern. Denn Qualität hebt ab“, resümiert Holger Thieme, Direktor des Vier-Sterne Hauses.

Im Rahmen des Best Western Serviceideenwettbewerbs waren kreative Ideen und deren Umsetzung zum Thema Tagungen, Gästeverblüffungen für Mitglieder des Loyalty-Programms sowie ausgefallene Frühstücksideen gefragt. Das Mitarbeiterteam um Direktor Thieme hatte schließlich im Wettbewerb aller Best Western Hotels in Deutschland und Luxemburg die Nase vorn. Da man in Bautzen am Thema Senf nicht vorbei kommt, wurde eine Serviceidee direkt inspiriert von der Gewürzpaste: Das Frühstücksbuffet präsentierte sich bereichert mit Spezialitäten rund um das Bautzener Original. Weiterhin wurden für den Bereich Tagung verblüffende und kreative Ideen umgesetzt, die die Jury in diesem Jahr überzeugt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.